Menü
Familien-, Senioren-, Leistungssport

Herzlich Willkommen

beim Taekwondo des SVN München e.V.

(Neu)Perlach  Ramersdorf  Berg-am-Laim  Trudering

QR-Code dieser Seite

 

                               

Ansprechpartner

Siegfried Mai , 5. Dan WT/DTU ETU-Trainerlizenz A
Trainer C der BTU Prüfer A der DTU
Trainer B des DOSB Kampfrichter A der BTU
   
089/43651895 sigi.mai.tkd@gmail.com


Aufnahmeantrag

hier herunter laden
 

Wer kommt mit zum Selbstverteidigungslehrgang?

Sonntag, den 07.07.2024

10.00 bis 16.00 Uhr - 6 UE für Trainer C und B-Verlängerung

ab 1. Kup und 16 Jahre

Kosten 25 Euro (selbst zahlen)

Bitte bei Sigi melden wegen Fahrgemeinschaften

Link zum Kukkiwon-SV-Video 

Ausschreibung des Lehrgangs

Wichtige und schöne Ereignisse

Die letzten drei bis vier Ereignisse findet ihr hier unten. 

Die voran gehenden Ereignisse und die der letzten Jahre findet ihr im Archiv.

04.05.2024 - 9. Oberbayerische Meisterschaft - Kirchseeon - Es hat Gold für den SVN München geregnet

Am Samstag, den 04.05.2024, ist die Taekwondo-Wettkampfmannschaft des SVN München nach Kirchseeon gefahren, um an der 9. Oberbayerischen Meisterschaft teilzunehmen.

Nach den Begrüßungsworten des Bürgermeisters und des Landrats spielte Blasmusik auf und die Trachtler präsentierten an Schuhpladdler.

Bei den spannenden und durch gehend hochklassigen Kämpfen konnten sich die 14 Athleten des SVN München 8x Gold, 3x Silber und 3x Bronze erkämpfen.

Den ersten Platz und damit den Titel Oberbayersicher Meister erzielten Sviatoslav Bulakh (Jugend C m), Mariam Bouacha (Jugend C w), Raphael Schmid (Jugend B m), Yassin Omar (Jugend D m), Svetoslav Grintchuk (Jugend B m), Georgios Kentzeas (Jugend B m), Ali Torkmany (Jugend B m) und Younes Bouacha (Jugend C m).

Die Silbermedaillen gingen an Anna Schindler (Senioren w), Danyil Bulakh (Jugend B m) und Dhuti Prashanth (Jugend B w) und einen guten dritten Platz sicherten sich Joel Albarran del Bueno (Jugend C m), Martina Ojeda Brisson (Jugend C w) und Ilay Polat (Senioren w).

Die erfolgreichen Kämpfer/-innen des SVN konnten bei 17 teilnehmenden Vereinen in der Mannschaftswertung einen sehr guten 3. Platz erreichen.

Der Finalkampf in der Jugend B m bis 45kg zwischen den SVN-Sportlern Raphael Schmid und Danyil Bulakh war in Sachen Technik und Kampfführung eines der Highlights auf der Oberbayerischen Meisterschaft 2024 und bis zum Ende unglaublich spannend. 

Die SVN-Taekwondo-ler nehmen nach wie vor leistungswillige Sportler/-innen auf, die bereit sind regelmäßig zu trainieren, um vielleicht schon in 2025 auf der Oberbayerischen Meisterschaft zu starten. Informationen zu den Trainingszeiten erfahrt ihr bei der Geschäftsstelle des SVN München (089/6702300) oder beim Spartenleiter Siegfried Mai (089/43651895).    

geschrieben von Ilay Polat, 10.05.2024

27.04.2024 - 11. Kaiserwinkl Pokal - Kössen/A - Harte Kämpfe und gute Leistungen

Am 27.04.2924 sind unsere Wettkämpfer/innen nach Kössen in Österreich gefahren, um am 11. Kaiserwinkel Cup teilzunehmen, ein internationales Turnier mit über 400 Sportlern aus acht Ländern.

Bei insgesamt dreizehn Athleten konnten wir 1x Gold, 4x Silber und 4x Bronze erzielen.
Das Gold brachte Yassin Omar (Jugend D m) nach Hause, die Silbermedaillen kamen von Mariam Bouacha (Jugend C w), Ali Torkmany (Jugend B m), Sviatoslav Bulakh (Jugend C m) und Dhuti Prashanth (Jugend B w). Die Bronzemedaillen gingen an Hrvoje Mirkovic (Jugend B m), Joel Albarran del Bueno (Jugend C m), Marlene Herold (Jugend C w) und Annika Hanisch (Jugend B w).

Sowohl die Gegner als auch das generelle Niveau des Turnieres, zu welchem auch zahlreiche Nationalkämpfer/innen aus den einzelnen Nationen kamen, waren eine willkommene Herausforderung, an der unsere Sportler gewachsen sind und neue
Erfahrungen mitgenommen haben.

Besondere Highlights setzten wieder mal die kleinen Kämpfern der Jugend C (7 bsi 9 Jahre), die unser Ergebnis maßgeblich versilbert und vergoldet haben. Dhuti Prashanth (Jugend B w) hat nach zwei Kämpfen, in denen sie "ihren Rhythmus" gefunden hat, sich erst im Finale geschlagen geben müssen. Fabienne Sulzmann (Senioren w) kämpfte in Ihrem ersten Wettkampf der LK1 gleich gegen eine National-Kadar-Athletin aus der Schweiz und hat sich super geschlagen.  

Geschrieben von Ilay Polat, 06.05.2024 

24.03.2024 - Gürtelprüfung beim SVN - Gemütlich und dennoch fordernd

In dieser Gürtelprüfung wurde beim SVN München das erste Mal nach der neuen Prüfungsordnung der Deutschen Taekwondo geprüft. Das zusammen Legen verschiedener Prüfungsfächer ermöglicht es dem Prüfer flexibler und bestimmte Bereiche intensiver zu prüfen.

Die intensive Prüfung der Grundtechniken lösten die gut vorbereiteten 8 Sportler* mit einem Weißgurte souverän und bewegten sich auch in den anderen Bereichen sehr sicher, so dass diese den Gelbgurt mit sehr guten Leistungen erreichten.

Die 8 Farbgurte bis hinauf zur Prüfung des 2. Kups (vorletzter Gurt vor dem Schwarzgurt) zeigten ebenfalls sehr ansprechende Leistungen und erreichten ihr Prüfungsziel ebenfalls ohne Schwierigkeiten. 

Die Prüfung dauerte dann doch 3 Stunden - Die Prüfungskandidaten konnten dann endlich ihre Prüfungsurkunden und neuen Gürtel in Empfang nehmen und den Rest des Sonntags genießen.     

23.03.2024 - 1. Bayern Pokal 2024 - Buchloe - Trotz Schwierigkeiten gute Mannschaftsleistung

Der Bayern Pokal als Qualifikationsturnier für die Bayerische Meisterschaft wurde für einige Sportler* im Vorfeld zum Prüfstein beim Thema Verletzungen und Disziplin zum Prüfstein.

So konnte der SVN München mit nur 9 Startern in das Turnier beginnen, obwohl 15 Sportler starten hätten können. Die neun Wettkämpfer des SVN erreichten aber alle die Medaillenränge, so dass der SVN in der Mannschaftswertung bei 34 Vereinen den 9 Platz beim 1. Bayern Pokal 2024 erzielte.

Einen dritten Platz belegten jeweils Danyil Bulakh (Jugend B m) und Martine Ojeda (Jugend C w).

Zweite Plätze erkämpften sich Kostomlatsky Jakob (Jugend B m) in einem Vereinsfinale mit Mirkovic Hrvoje, Sulzmann Fabienne (Senioren w) und Xenos Nicolas (Jugend A m).

Die Goldmedaille holten sich Bouacha Mariam (Jugend C w), Bouacha Younes (Jugend C m), Bulakh Sviatoslav (Jugend C m) und Mirkovic Hrvoje (Jugend B m).

Für besondere Furore sorgten wieder Mal unsere beiden Youngsters Mariam und Sviatoslav. Beide gewannen sowohl ihre Halbfinale, als auch ihre Finalkämpfe mit Point-Gap - dies bedeutet, dass bei einem Punktevorsprung von 12 Punkten die Runde gewonnen ist. Mariam hält hier nun den Vereinsrekord für einen Point-Gap - Mariam hatte in der zweiten Runde ihres Finalkampfes bereits nach 16 Sekunden den 12 Punkte-Vorsprung erreicht und holte sich ihre Goldmedaille somit im ICE-Tempo.

Die Artikel zu früheren Ereignissen findet ihr im Archiv.

Taekwondo - unsere Leidenschaft

Taekwondo als Breitensport und Gesundheitssport (inkl. TKD 50+) soll euch stärker und beweglicher machen.

Bei uns können und sollen der Papa und die Mama gerne mit Ihren Kindern zusammen trainieren.

Im Zweikampfbereich (Vollkontakt) haben wir eine Leistungsgruppe für talentierte und leistungswillige Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Wir trainieren auch in den Schulferien und am Wochenende, insbesondere Sonntag-Nachmittag. 

Taekwondo-Anfängertraining für Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene
In dieser Gruppe können die Kinder ab ca. 6 Jahren mit ihren Eltern zusammen in einer Gruppe trainieren - Ein Einstieg ist jederzeit möglich, weil mehrere TrainerInnen für eine individuelle Förderung zur Verfügung stehen. Die Trainingseinheiten finden, wie folgt, statt:

Mittwoch - 16.15 bis 17.45 SVN Sportpark, Gymnastikraum Erdgeschoss
Freitag - 17.00 bis 18.30 Albert-Schweitzer-Schule, Eingang über Quiddestraße 3
Sonntag - 16.30 bis 18.00 - SVN Sportpark, Fritz-Erler-Straße 3  

Zu Beginn genügt ganz normale Trainingskleidung - also einfach mal vorbei kommen - Informationen zum Trainingsablauf erhaltet ihr gerne beim Spartenleiter und Trainer Siegfried Mai (089/43651895).

Taekwondo-Breitensport ab Gelbgurt für Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene
Hier können alle Menschen ab 6 Jahren trainieren, die mindestens zweimal pro Woche trainieren wollen, um dabei die Grundtechniken, Wettkampftechniken, Selbstvereidigung zu erlernen. Im Vordergrund stehen aber die Thema Gesundheit, Fitness und die Prinzipien des Taekwondo, sprich wie die Menschen mit einander für ein besseres und respektvolles Leben umgehen sollten.

Taekwondo-Training für Menschen 50+bis 80+und Wiedereinsteiger
Diese Altersgruppe und auch Menschen mit Handicaps an Hüfte, Knie oder Rücken können beim SVN gerne mit dem Taekwondo beginnen - Der Einstieg ist jederzeit möglich - Wiedereinsteiger sind ebenfalls herzlich willkommen - Das Training der TKD 50+ Gruppe findet regelmäßig am Donnerstag und Sonntag von 18.00 bis 19.30 Uhr im SVN Sportpark (Fritz-Erler-Straße 3, 81735 München) statt. Kommt einfach vorbei, schaut es euch unverbindlich an - wir freuen uns auf euch

TAEKWONDO 50/60/70/80+
Der SVN München bietet jeweils am Donnerstag und Sonntag, jeweils von 18.00 bis 19.30 Uhr im SVN-Sportpark (Fritz-Erler-Straße 3) TAEKWONDO für Menschen über 50 Jahre an - anschließend kommt ihr dann gerne mit zum Ü50-Stammtisch im Vereinslokal.

Donnerstag - 18.00 - 19.30 SVN Sportpark - Fritz-Erler-Straße 3
Sonntag - 18.00 - 19.30 SVN Sportpark - Fritz-Erler-Straße 3

Taekwondo-Training für Wettkämpfer und Zweikampfinteressierte
In diesen Trainingseinheiten werden ausschließlich Techniken für den olympischen Zweikampf unterrichtet. Sowohl Breitensportler als auch die Turniersportler haben beim SVN die besten Voraussetzungen mit einem eigenen Trainingsraum im SVN Sportpark mit kompletter Ausrüstung (Wettkampfmatten, Sandsäcke, Pratzen, Spiegel, ….).
Breitensportler absolvieren ca. 25% ihrer Trainingszeiten auf Ihrem Weg zum Schwarzgurt im Bereich Wettkampf. Wettkämpfer/innen sollten neben Ihrem Grundtechnik-/Breitensportprogramm mindestens dreimal pro Woche "Wettkampf" trainieren, um langfristig erfolgreich im Turniersport erfolgreich zu sein.

Dienstag - 18.00 - 19.30 Schulzentrum Quiddestraße, Quiddestraße 4
Mittwoch - 17.30 - 19.00 SVN Sportpark - Fritz-Erler-Straße 3
Freitag - 18.30 bis 20.00 Albert-Schweitzer-Schule, Zugang über Quiddestraße 3
Samstag - 10.00 - 12.15 SVN Sportpark - Fritz-Erler-Straße 3